Snickers Proteinriegel

Der Geschmack von dem leckeren Schokoriegel Snickers begleitet die Menschen seit fast 100 Jahren. Snickers ist der meistverkaufte Riegel in den USA und gehört zum Süßwarenkonzern Mars. Die berühmte Kombination aus Karamell, Erdnuss und Schokolade ist lecker und zugleich extrem zucker- und fetthaltig. Mit dem neuen Produkt Snickers Proteinriegel soll der allseits beliebte Snack einen gesundheitlichen Mehrwert bekommen und auch für Sportler und ernährungsbewusste Menschen eine Alternative zu dem Original werden.

BEWERTUNG

2.8

BEFRIEDIGEND

  • Snickers Proteinriegel im Test
  • Snickers Proteinriegel getestet
  • Snickers Proteinriegel Inhalt

Vorteile

  • ein leckerer Riegel

  • stillt den Heißhunger auf Süßigkeiten

  • sieht sehr appetitlich aus und riecht auch so

Nachteile

  • enthält diverse Zuckerzusätze

  • Kollagen Hydrolysat als Bestandteil der Proteinquelle

Zum Shop

Ästhetik

Der Snickers Proteinriegel sieht sehr ansprechend aus, wenn man ihn auspackt. Aufgeschnitten unterscheidet er sich etwas vom gewöhnlichen Snickers Riegel, wirkt aber dennoch sehr appetitlich.

Konsistenz

Die Konsistenz des Snickers Proteinriegels ist nicht zu zäh, wie man es sonst von vielen anderen Proteinbars gewohnt ist. Er lässt sich gut kauen.

Geschmack

Wer bei diesem Riegel erwartet, dass er sich geschmacklich nicht vom gewöhnlichen Snickers Riegel unterscheidet, wird hier vermutlich leicht enttäuscht sein. Man schmeckt, dass es ein Proteinriegel ist. Dennoch ein sehr leckerer Proteinbar, für alle Schokoriegel-Liebhaber, die sich vor oder nach dem Training ein paar Kohlenhydrate und eine Portion Eiweiß gönnen möchten.

Nährwerte

Pro Riegel (51 g):

  • 835 kJ
  • 199 kcal
  • Fett: 7,1 g
  • Kohlenhydrate: 18,4 g
    • davon Zucker: 9,5 g
  • Eiweiß: 18,2 g
  • Salz: 0,17 g

Pro 100 g:

  • 1636 kJ
  • 391 kcal
  • Fett: 13,9 g
  • Kohlenhydrate: 36,1 g
    • davon Zucker: 18,6 g
  • Eiweiß: 35,6 g
  • Salz: 0,33 g

Zutaten

Protein – Mischung (33%) Kollagen Hydrolysat, Milchprotein Isolat, Milchprotein, Wheyprotein Konzentrat, Milch, Sojalecithin, Milchschokolade (15%) (Zucker, Kakaobutter, Magermilchpulver, Kakaomasse, Laktose und Protein aus Molke), Palmfett, Molkenpulver, Milchfett, Sojalecithin, natürliches Vanilleextrakt, Karamell (14%) (gesüßte Magerkondensmilch, Glucosesirup, invertierter Zuckersirup, Palmöl, Butter, Zucker, E471, Pectin, Salz, natürliche Aromen), Maltitol, Erdnüsse (10%), Glycerol, Erdnussmehl, Fructooligosaccharide, natürliches Erdnussaroma, Salz, Farbe (Plain Caramell), natürliche gemischte Tocophery

Die Eiweißquelle setzt sich aus Kollagen Hydrolysat, Milchprotein Isolat, Milchprotein und Wheyprotein Konzentrat zusammen. Die Liste der Inhaltsstoffe ist nicht gerade überschaubar und auch mit Zusatzstoffen wird hier nicht gespart. Ebenfalls werden Formen von Zucker eingesetzt, daher auch kalorientechnisch kaum ein Unterschied zum normalen Snickers Riegel.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Preis für den Snickers Proteinbar liegt in der Regel zwischen 2€ – 3€, je nach Anbieter und Angebot. Für einen 51g Riegel ist das ein stolzer Preis. Dafür liefert ein Riegel ganze 18g Protein, wovon allerdings nicht alles für den Muskelaufbau verwendet werden kann, durch Verwendung von Kollagen Hydrolysat.

Im Vergleich: 51g Hähnchenbrustfilet kosten im Schnitt ca. 0,50€ (Discounter-Preis) und liefern 11,7g Eiweiß.

Fazit

Ein leckerer Proteinriegel, der sich an den gewöhnlichen Snickers Schokoriegel anlehnt, allerdings geschmacklich nicht genau wie die proteinärmere Variante schmeckt. Dafür hat dieser aber auch nicht wenig Protein zu bieten. Ein gewöhnlicher Snickers Riegel liefert 4g Eiweiß pro Riegel, dieser Proteinbar 18g. Minuspunkt für die Verwendung von Palmöl, Palmfett und Kollagen Hydrolysat.

Bewertung:

  • Ästhetik: 9/10
  • Konsistenz: 8/10
  • Geschmack: 8/10
  • Nährwerte: 4/10
  • Zutaten: 4/10
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: 5/10