Kraftstation – Das effektive Fitnessgerät zum Muskelaufbau

Eine Kraftstation ist ein Fitnessgerät mit multifunktionalen Möglichkeiten. Der Aufbau besteht darin, dass eine Hantelbank mit mehreren Geräten genutzt wird. Überwiegend wird eine Kraftstation im Bereich des Bodybuildings genutzt, um den Muskelaufbau zu unterstützen. Das Gerät bietet aber auch viele Möglichkeiten, um sich selber fit zu halten.

Für das Trainieren aller Muskeln im Körper sehen Ausstattung und Funktionalität mehrere Übungsmöglichkeiten vor. Hierin sehen viele Anwender den Vorteil einer Kraftstation. Statt im Fitnessstudio jede Muskelpartie an einem anderen Gerät zu trainieren, lassen sich alle relevanten Übungen bequem an einem Gerät vornehmen, das im heimischen Keller steht.

Kurz zusammengefasst ergeben sich für eine Kraftstation die folgenden Vorteile:

  • eine Kraftstation vereinigt mehrere Fitnessgeräte in einem
  • das Gerät eignet sich für den Einsatz zu Hause
  • eine Kraftstation bietet viele Übungen für wenig Geld
  • mit dem Gerät können alle Muskelpartien des Körpers trainiert werden

Wofür können Kraftstationen genutzt werden?

Kraftstationen eigenen sich für den Einsatz in den eigenen vier Wänden. Möchten Sie ein paar Pfunde abnehmen, lassen Sie sich von den multifunktionalen Möglichkeiten des Geräts bei einer effizienten Fettverbrennung unterstützen. Zusätzlich baut der Anwender Muskeln auf und schont die Gelenke.

Der weitere Nutzen einer Kraftstation hängt von den einzelnen Elementen ab. Verfügt das Gerät über viele Elemente, kann die Rückenmuskulatur ebenso gestärkt werden, wie sich die Bauchmuskeln straffen lassen. Eine multifunktionale Kraftstation unterstützt auch die Muskeln von Armen, Beinen und Po.

Welche unterschiedlichen Kraftstationen gibt es?

Kraftstation für zu Hause

Mit der Kraftstation sind eine Vielzahl von Übungen möglich

Für den Einsatz einer Kraftstation zu Hause gibt es unterschiedliche Modelle.

Die Kraftstation benötigt in der Regel nicht viel Platz. Möchten Sie, dass Ihr Gerät viele verschiedene Übungen möglich macht, müssen Sie aber mit einem zusätzlichen Platzbedarf rechnen. Bei einem platzsparenden Gerät müssen Sie einige Umbaumanöver vornehmen, um verschiedene Varianten ausführen zu können. Deshalb sollten Sie für Ihre Kraftstation zu Hause im Blick haben, was Ihr Trainingsziel ist, wie oft Sie trainieren möchten und welche Kraftstation sich optimal an Ihre Körpergröße anpasst.

Für den effektiven Einsatz einer Kraftstation ist es erforderlich, dass diese mit den eigenen Körpermaßen abgestimmt ist. Gerade für größere Menschen (ab 1,85 Meter) sind herkömmliche Kraftstationen oft ungeeignet.

Eine Kraftstation für größere Menschen sollte mindestens eine Höhe von zwei Metern haben. Diese Modelle verfügen über ein höheres Eigengewicht und sind dadurch belastbarer. Ein großer Mensch kann seine Trainingsabläufe in flüssigen Bewegungsabläufen durchführen, ohne dass das Gerät wackelt. Schaffen Sie sich so ein Gerät an, profitieren Sie davon, dass mit diesem Gerät eine Vielzahl von Übungen möglich ist.

Kraftstation mit Beinpresse

Die Beinpresse wird zur gezielten Unterstützung der Beinmuskulatur eingesetzt

Ist eine Kraftstation mit einer Beinpresse ausgestattet, sind an dem Gerät zusätzliche bilaterale Trainingseinheiten möglich. Die Vorrichtung für diewerden. In seiner Wirkung kommen diese Übungen sehr nah an Kniebeugen heran. Allerdings hat die Kraftstation den Vorteil, dass die Rückenmuskulatur weniger beansprucht wird. Die Kraftstation mit Beinpresse ist auch für den Aufbau der Gesäßmuskeln und der Waden geeignet.

Kraftstation mit Gewichten

Die größten Nachteile der geringen Kohlenhydratzufuhr können durchaus Einbußen in der Leistungsfähigkeit sowie eine langsamere Regeneration nach dem Training sein. Das durch die Aufnahme von Kohlenhydraten produzierte Insulin wirkt sich positiv auf den Aufbau von Muskeln (anabole Wirkung) aus, da der Glykogenspeicher nach dem Training wieder aufgefüllt und muskelabbauende Prozesse (katabole Wirkung) gebremst werden. Gleichzeitig fördert Insulin aber auch den Aufbau von Fettgewebe. Es ist also ein schmaler Grat, mit einer Low Carb-Ernährung weiter Muskeln auf-

Kraftstation mit Boxsack

Eine Kraftstation mit Boxsack ist nicht nur das richtige Übungsgerät für einen Boxer. Betreiben Sie Ihr persönliches Krafttraining, ohne einen Umbau an dem Gerät vorzunehmen.

Kraftstation Übungen

Mit einer Kraftstation sind die folgenden Übungen möglich:

Seilzug

Mit dieser Übung lassen sich die Muskeln an Beinen und Po ideal optimieren. Stecken Sie einen Fuß die Fußschlaufe der Kraftstation. Anschließend gehen Sie gegen den Widerstand des Geräts an, indem Sie das Bein seitlich anheben.

Beinstrecker

Übungen, die eine Beinstreckung erfordern, eignen sich, um die Muskulatur der Oberschenkel zu trainieren. Um die Übung auszuführen, legen Sie Ihre Beine über die entsprechende Vorrichtung. Im unteren Bereich der Kraftstation befinden sich zwei Rollen, in denen Sie Ihre Füße platzieren. Ziehen Sie die Muskeln an, werden die Füße nach oben gezogen.

Latissimuszug

An der Kraftstation befindet sich eine Latissimus-Stange. Bei aufrechtem Sitz greifen Sie mit beiden Armen danach. Achten Sie darauf, dass Sie nur die Arme ausstrecken. Die Schultern bewegen Sie nicht. Die Stange wird in Richtung Brust oder hinter den Kopf gezogen. Mit dieser Trainingseinheit können Sie gleichen Rücken-, Schultern- und Armmuskeln fit halten.

Butterfly

Die Butterfly-Übung wird sehr häufig ausgeübt. Da sie aber nicht an jedem Gerät möglich ist, müssen Sie bei der Anschaffung des Geräts darauf achten, dass Ihr Gerät über freie Bewegungsabläufe verfügt.

Der Butterfly ist eine Isolationsübung für die Brust. Sie müssen aufrecht auf dem Stuhl sitzen. Die Brustsäule muss aufgerichtet sein. Umfassen Sie die Griffe des Trainingselements und strecken Sie beide Arme seitlich aus. Ziehen Sie die Arme zusammen und schließen Sie sie vorne.

Kraftstation Test – worauf sollten Sie achten?

Kraftstationen gibt es in den unterschiedlichsten Modellen. Neben dem Preis sollten Sie auf die Anzahl der Übungsmöglichkeiten achten und welche Muskeln Sie mit der Kraftstation trainieren möchten. Die vorhandenen Möglichkeiten am Gerät stimmen Sie auf Ihre individuellen Bedürfnisse ab.

Einen offiziellen Kraftstation Test von Stiftung Warentest gibt es bisher nicht.

Titelbild: alebloshka / depositphotos.com
Bilder im Text: natashafedorova, wavebreakmedia / depositphotos.com